Produkt

Bauablauf

Industriefußböden

Referenzen

Partner

Bilder

Vorteile

Informationen

Empfehlungen

Vertriebspartner

 

Bilder, Bilder, Bilder ....

Uhrenwerk in Stowa-Industriefußboden 400m²

Einbinden der Bewehrung bei Pfalgründungen! Bewehrung in ihrer Perfektion verlegt! Einbau der Warmluftleitung an einer Fensterfront!


Nachträglicher Anbau einer Bodenplatte für einen Wintergarten! Nachträglicher Anbau eines Wintergarten270m² abgesenkte Bodenplatte für ein ELK Haus in Mihla


Klick zum Vergrößern!

Nach dem Verlegen der Hartschaumplatten hier EPS 200, als Flächendämmung und Floormate 500 A als Perimeterdämmung unter lastabtragenden Wänden. ... und rechts beim Glätten!



  stralsund.jpg (164355 Byte)

Verlegen der Heizschlangen für die Fußbodenheizung.
Hier einige Bilder von unseren Arbeiten in der Schweiz 2005- klick um zu vergrößern!


Verlegen der Trennfolie (PE- Folie) zwischen der ersten und zweiten Wärmedämmung.

Einbringen und Verödeln der Bewehrung nach Statik.
Es wurde eine Vertiefung des Wohnzimmers um 18 cm gewünscht


Verdichten des Betons mit Hilfe eines Flaschenrüttler.

Einbringen des Betons im Normalfall B25/16er Korn mit Hilfe einer Betonpumpe.